Interdisciplinary Center for Narratology

Previous Lectures

1. Season 

04.11.2010
Lena Schüch: Narrative Perspektivierung in der Hagener Trilogie von Frank Schulz

16.12.2010
Sirrka Klöpper-Mauermann: Hyperfiction (Ph.D. project)

13.01.2010
Claudia Till: LOST: Narrative Komplexität und crossmediales Marketing als Grundlage ausgeprägter Fanaktivitäten (MA project)

Swantje Krüger: Wie komplex können popliterarische Texte sein? Eine Untersuchung zum literarischen Stellenwert eines Phänomens der 1990er Jahre am Beispiel von Benjamin von Stuckrad-Barres "Soloalbum" und Christian Krachts 'Faserland' (MA project)

 

2. Season

21.04.2011
Bela Brandes: Unzuverlässiges filmisches Erzählen bei David Lynch (Magister thesis)

Lena Schüch: Die Narrativität kontemporärer deutscher und englischer Songtexte (Ph.D. project)

19.05.2011
Lena Viemann: Traumatisiertes Erzählen in der zyprischen Lyrik nach 1974 (Ph.D. project)

27.06.2011
Andreas Veits: Narrative Strategien des Comics

Johannes Noldt: Split Screen: Zur narrativen Funktion des Mehrfachbildes in ausgewählten Filmen von Brian De Palma (BA project)

 

3. Season

10.11.2011
Lena Schüch: Tagging in a huge meadow of Time. Computergestützte Analysen der Zeit mit Hilfe des Programms CATMA

08.12.2011
Felix Schröter: Figuren im Computerspiel (Ph.D. project)

12.01.2012
Anna Schnackenberg: Zwischen den Welten - Narrative Strategien in ausgewählten Medien für Kinder und Jugendliche (MA project)

Andreas Veits: Varianten der Bewusstseinsdarstellung und Fokalisierung im Comic - Versuch einer Klassifizierung (MA project)

 

4. Season

12.04.2012
Isabelle Dupuis: Illusion und Wirklichkeit. Mentale Metadiegesen im zeitgenössischen Film (MA project)

Juan Pablo Pino Posada: Der Raum im lyrischen Werk des kolumbianischen Dichters Aurelio Arturo (1906–1974) (Ph.D. project)

10.05.2012
Bastian Lomsché: Die Du-Erzählung. Erzähltheoretische Analyse einer vernachlässigten Erzählform (MA project)

Sebastian Armbrust: Dramaturgie der Episode in zeitgenössischen US-Fernsehserien (Ph.D. project)

14.06.2012
Tilmann Köppe/Jan Stühring (Courant Zentrum für Textstrukturen, University of Göttingen): Was ist eigentlich interne Fokalisierung? (Guest lecture)

 

5. Season

22.11.1012
Jacobus Bracker: Auf dem Weg zu einer Erzähltheorie für antike Bildmedien

Simone Lang (Universität Jena): Grauzonen? Überlegungen zur Unterscheidung von Homo- und Heterodiegese

06.12.2012 
Jan Gebhardt: Narrative Instanzen im Drehbuch

Andreas Veits: Narratologie des Bildes - Ein methodologischer Entwurf zur Analyse narrativer Strukturen unbewegter Bilder

17.01.2012
Oliver Schmidt: Hollywood Reboots: Genrewandel und ästhetische Erfahrung in aktuellen Kino-Neuverfilmungen

Jan Horstmann: Theaternarratologie. Theaterwissenschaftliche Relevanz narratologischer Kategorien (MA project)

 

6. Season

04.04.2013
Special: Author talk with Thanassis Valtinos

02.05.2013
Felix Schröter: Kognition, Emotion… Narration? – Zur kognitiven Figurentheorie des Computerspiels (Ph.D. project)

Dominik Orth: Narrative Wirklichkeit. Ein transmediales Konzept der fiktionsinternen Realität (Ph.D. project)

16.05.2013
Tilmann Köppe/Jan Stühring (Courant Zentrum für Textstrukturen, Universität Göttingen): Gibt es immer einen Erzähler? (Guest lecture)

20.06.2013
Manja Kürschner (University of Kiel): Narratologische Strategien zur Darstellung von Geschichte in zeitgenössischer historiographischer Metafiktion (Ph.D. project)

Berhard Fisseni/Benedikt Loewe: What makes stories similar? (Research project)

 

7. Season

14.11.2013
PD Dr. Jan Alber (University of Freiburg): Das Unnatürliche und das Postmoderne (Guest lecture)

12.12.2013 
Simona Zetterberg Gjerlevsen (Aarhus University, Denmark): Fictionality and the Novel (Guest lecture)

Evelyn Gius: Erzählen in Konflikten  (Ph.D. project)

16.01.2014
Maike Reinerth: Figurationen des Subjektiven. Zur Darstellung des Mentalen im Film (Ph.D. project)

Sirkka Klöpper-Mauermann: Zum Immersionsbegriff in der Spanischen Hyperfiction  (Ph.D. project) 

 

8. Season 

17.04.2014
Lena Schüch: Wie erzählen Songtexte? (Ph.D. project) 

David Ziegenhagen: Typografie im Film(vorspann) (Ph.D. project) 

15.05.2014
Martin Schneider: Das Unerzählbare erzählen. Ereignis-Darstellung in Goethes Novelle (Post Doc)

Sebastian Armbrust: MAD MEN: between historical fiction, transmedial world & pop-culture phenomenon

03.06.2014
Divya Dwivedi: Narrative and Factuality: a Narratological Contribution to Conception of Personhood (Guest lecture)

Janina Jacke: Zur Neutralität narratologischer Kategorien (Ph.D. project)

 

9. Season

30.10.2014
Christian Folde: Drei Dogmen der Erzähltheorie

20.11.2014
Silvana Burke (Uni Freiburg): Erinnerung und Erzählen bei Marcel Beyer

Mareike Höckendorff: Der St. Pauli Killer – narrative Raumdarstellungen in fiktionalen und faktualen Verarbeitungen eines historischen Kriminalfalls

15.01.2015

Tilmann Köppe (University of Göttingen): Narrative Events (Guest lecture)

22.01.2015

Stephanie Neu (University of Mannheim): Postkoloniale und transkulturelle AutorInnen in Italien: narrative posture und mediale Fremdinszenierung (Guest lecture)

Daniela Kopf (University of Mannheim): "Tú decides la historia" ["Du entscheidest (über) die Geschichte"]: Populäre Erzählformen und der spanische Bürgerkrieg (Ph.D. project)

 

10. Season

23.04.2015

​Gunter Pressler: Fakten und Fiktionen in der Amazonasliteratur

Kerstin Poehls: Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt: "Exhibiting Europe"

04.06.2015

Erika Fülöp: The Edge of the Abyss: Margins in Aporetic Mises en Abyme

02.07.2015

Andreas Veits: Transmediales Erzählen am Beispiel des Serial Games The Wolf Among Us

 

11. Season

29.10.2015

Nicolas Detering (University of Freiburg): Probleme fingierter und inszenierter Authentizität in der deutschen Kriegsdichtung

Johannes Franzen (University of Freiburg): Die Schweigepflicht des Autors. Ferdinand von Schirach und der Fiktionalitätsdiskurs der Gegenwart

12.11.2015

ETK special: Steven Willemsen & Miklós Kiss (University of Groningen): Impossible Puzzle Films: A Cognitive Approach to Contemporary Complex Cinema

03.12.2015

Sabine Schlickers & Vera Toro (University of Bremen): Perturbatory Narration

Maria Malzew (University of Hamburg): Storytelling im Zeitalter der Medienkonvergenz. Die Veränderung der klassischen Erzählform durch den Einfluss neuer medialer Konzepte an ausgewählten Beispielen

14.01.2016

Stephan Faust (University of Hamburg): Erzählende Bildzyklen auf römischen Silberplatten

Jacobus Bracker (University of Hamburg): Mythosformeln. Perspektiven einer kulturwissenschaftlichen Bildnarratologie

 

12. Season

28.04.2016

Andreas Veits (University of Hamburg): Bilderzählungen? Offene Fragen und Forschungsperspektiven

26.05.2015  

Dr. Oliver Schmidt (University of Hamburg): Zwischen verstörendem Erzählen und verstörender Welterfahrung. David Lynchs INLAND EMPIRE (2006) als Herausforderung für die Erzählforschung

23.06.2016

Tristan Emmanuel Kugland, Dr. André Schwarck, and Prof. Dr. Jutta Zimmermann (CAU Kiel): Multi-Narratives: umbrella-term oder heuristisches Konzept? Überlegungen zu einem interdisziplinären Forschungsvorhaben

30.06.2016

Dr. Caroline Herfert (University of Hamburg): Inszenierung des Anderen und Theater/Unterhaltung um 1900 als kolonialen Erinnerungsort

 

13. Season

27.10.2016

Jan Horstmann (University of Hamburg): Theaternarratologie. Ein erzähltheoretisches Verfahren zur Analyse von Theaterinszenierungen

17.11.2016

Katarzyna Filutowska (Warsaw University): Narrative Identity and the Problem of Truth of the Personal Narrative

08.12.2016

Itay Marienberg-Millikowski (Ben-Gurion University of the Negev, Be'er Sheva, Israel): The Role of Narrativity in Late-Antique Jewish Literature

12.01.2017

Johannes Jansen (Cologne University): Geschichtsschulbücher als Erzählbücher. Aspekte einer (Erzähl-)Theorie des Schulbuchs